Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2010, 21:03   #1   Druckbare Version zeigen
orchid weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 57
Herstellung Puffer

Hab ein Beispiel, bei der ich zwar die richtige Lösung herausbekomm, aber mir nicht sicher bin ob ich richtig gedacht/gerechnet habe.
Das Beispiel lautet:
Sie sollen 2 L eines 0.1 M TRIS/HCl-Puffer von pH 8.3 herstellen. Sie haben alle möglichen Sachen im Labor, unter anderem natürlich Tris-hydroxymethylaminomethan (M = 121), Natriumhydroxid (M = 40), conc. HCl (M = 36), ca. 4 M HCl, Waagen, Pipetten, pH-Meter etc. Wie gehen Sie vor?

Lösung laut Prof.:
Zunächst müssen Sie die nötige Menge an Tris einwiegen, das sind 0.2 mol bzw. 24.2 g. Dann fast auffüllen, Mit HCl-Lösung beliebiger Konzentration pH einstellen, auf Marke auffüllen.

So, jetzt hab ich einfach gedacht, ich habe eine 0,1M Lösung, dh eine Konzentration, und ein Volumen 2l gegeben, dann rechne ich mal wieviele Mol da drin sein müssen: n = c * V daher sind n=0,1mol
Dann rechne ich über m = M * n die Gramm Tris aus die ich einwiegen muss, also 24,2g.

Soweit so gut, aber woher weiß ich eigentlich dass ich Tris einwiegen muss? Ist das so weil ich den basischen pH - Wert dann mit HCl einstellen muss (bei einem sauren pH (anderer Puffer) ist das dann umgekehrt? zB NaAc Puffer, wiege ich dann Essigsäure ein und stelle mit NaOH auf pH ein?)

Und warum ist die Konzentration des Puffers gleich der Konzentration von Tris? Eigentlich ist doch die Konzentration des Puffers gleich die Summe der Konzentrationen von beiden Substanzen?

Ich habe Puffer bis jetzt nur über Gleichgewichte und pH - Wert o.ä. berechnet, das hier verwirrt mich jetzt total.
orchid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.04.2010, 21:04   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 53.973
AW: Herstellung Puffer

Was ist "Tris"?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 21:21   #3   Druckbare Version zeigen
orchid weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 57
AW: Herstellung Puffer

TRIS ist eine schwach basische organische Verbindung, die eine gute Pufferwirkung im physiologischen Bereich (pH 7,4) besitzt.

Nehme ich vielleicht einfach nur Tris weil ich es besser einwiegen kann?
(zB weil es ein Pulver ist und ich dann nur HCl zutropfen muss?)

Ich weiß grad nicht in welche Richtung ich denken soll.

Bisher sind mir nur "infache" Puffer untergekommen, wo man leicht mitdenken kann (...ein Puffer ist eine schwache Säure/Base und ihr Salz....)

Leider wurde es in der VO nicht gebracht, und ich dachte eigentlich immer, mit Puffern hab ich kein Problem mehr...
orchid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2010, 22:18   #4   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Herstellung Puffer

Zitat:
Soweit so gut, aber woher weiß ich eigentlich dass ich Tris einwiegen muss?
Ich verstehe die Frage nicht. Du sollst einen Tris-Puffer herstellen, und Tris*HCl ist ein Pulver...
Zitat:
Ist das so weil ich den basischen pH - Wert dann mit HCl einstellen muss
Puffer puffern immer in einem bestimmten Bereich um den pKs. Je nachdem, wo dein gewünschter pH liegt, musst du die eingewogene Substanz sauer oder alkalisch einstellen.
Zitat:
Eigentlich ist doch die Konzentration des Puffers gleich die Summe der Konzentrationen von beiden Substanzen?
Welche beiden? Der Puffer hat die Konzentration der eingesetzten Puffersubstanz, in diesem Fall des Tris.
Zitat:
Nehme ich vielleicht einfach nur Tris weil ich es besser einwiegen kann?
Siehe oben. Wenn du allerdings wissen willst, warum du genau diese Substanz nimmst und nicht z.B. einen Phospatpuffer: das hängt immer vom Einsatzzweck ab, z.B. ob die Ionen der Puffersubstanz stören.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Puffer Herstellung Franzi-Chemie Anorganische Chemie 2 01.02.2012 23:46
Puffer Herstellung norman82 Biologie & Biochemie 3 07.03.2011 10:36
Herstellung einer Puffer RICHO Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 18.10.2010 14:49
puffer-herstellung Pennylanee2 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 10.08.2009 11:08
Herstellung Acetat-Puffer Substance Allgemeine Chemie 5 14.12.2006 07:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.



Anzeige
>